Direkt zum Inhalt

Suche

39 Ergebnisse

Glas im MAS

GESCHLOSSEN - Bis 23 Februar 2020 konnten Sie die reichhaltige Glassammlung aus den Fleischhalle-Beständen des MAS in Augenschein nehmen.

Führung durch die Ausstellung „Machtdemonstration“ +4

Macht übt seit eh und je eine große Faszination auf die Menschen aus, manche sind sogar von ihr besessen. Was für ein Prestige erzeugt Macht? Was sind die wichtigsten Symbole? Die Ausstellung ist immer noch brandaktuell und – wer weiß – vielleicht erkennen Sie ja auch etwas von sich selbst darin.

MAStour

Buchen Sie eine vollständige MAS-Tour und lassen Sie sich von einem engagierten Führer begleiten. Sie erhalten weitere Informationen über alle Themensäle, die Sie den ganzen Tag über kostenlos besichtigen können.

Quick tour

Haben Sie nicht viel Zeit, aber Lust auf eine Portion Kultur? Buchen Sie dann eine Quick-Tour und besuchen Sie im Schnelltempo den MAS-Boulevard. Mit der Rolltreppe gelangen Sie auf jeder Etage in eine andere Dimension und enden schließlich auf dem Dach des MAS (oder der Stadt?).

Architektonische Pracht des MAS

Stadtrundgang

Wie ist das zeitgenössische Speicherhaus zustande gekommen? Welche Techniken haben die Architekten angewandt und warum? Stellen Sie alle Ihre Fragen auf der Architekturführung durch das MAS.

Alle Mann an Deck

75 Jahre „Freunde des Nationalen Schifffahrtsmuseums“

Das MAS ehrt den gemeinnützigen Verein „Freunde des Nationalen Schifffahrtsmuseums“. Eine neue Präsentation im Schaudepot zeigt Geschichten und Objekte von Sammlern, die sich leidenschaftlich mit der Schifffahrt beschäftigen.

In Antwerpen

50 jaar migratie uit Marokko en Turkije

Migration: Das bedeutet wohnen und arbeiten an einem unbekannten Ort. Liebe auf Abstand. Aufwachsen in einer fremden Stadt. Ein neues Zuhause. Sie können die 50-jährige Geschichte der Migration aus Marokko und der Türkei in der 5. Etage des MAS kennenlernen. Und, wer weiß, vielleicht entdecken Sie dort ja auch ein kleines Stückchen Ihrer eigenen Lebensgeschichte.

Istanbul – Antwerpen. Zwei Städte. Zwei Häfen.

Im MAS | Museum am Strom in Antwerpen läuft vom 23. Oktober 2015 bis 24. Januar 2016 die Ausstellung „Istanbul - Antwerpen. Zwei Häfen. Zwei Städte.“ Sie dient als Blickfang des internationalen Festivals Europalia Turkey.

Führungen am Sonntag

Aufgrund der Korona-Maßnahmen organisieren wir derzeit keine Führungen oder Walk & Talks.

Luc Tuymans. Glasses

Für die Ausstellung ‚Glasses‘ blickt Luc Tuymans zum ersten Mal thematisch zurück auf sein Oeuvre. Das sind Porträts sowohl von ‚Menschen ohne Namen’ als auch von historischen Figuren und anderen Werken, mit einer ‚Brille‘ als rotem Faden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter